Klasse 4 der Grundschule Büchel auf großer Fahrt

Nachdem sich die Viertklässler wochenlang auf ihre Klassenfahrt gefreut haben, war es in der vergangenen Woche endlich so weit: Bei tollstem Sommerwetter ging es mit dem Bus ins Laacherseehaus, wo sich alle gleich wie zu Hause fühlten. Nachmittags sammelten die Kinder mit großer Begeisterung und vollem Körpereinsatz glitzernde blaue, gelbe, schwarze und weiße Edelsteine in der Nähe der Wingertsbergwand. Am Abend ging es auf Entdeckungsreise in den Wald, um verschiedene Fledermausarten beim Jagen zu beobachten. Der Ausflug zum Laacher See mit Besuch der Gärtnerei und des Blumenladens wurden für die Auswahl kleiner Mitbringsel für die Daheimgebliebenen genutzt. Beim gemeinsamen Überlebenstraining im Wald arbeiteten alle Kinder begeistert zusammen, um eine kleine Hütte mit einer Feuerstelle zu bauen und um wertvolles Wasser im Wald zu finden. An unserer Jugendherberge hatten die Jungs besonderen Spaß beim Fußballspielen und die Mädchen beim Turnen auf der Wiese zusammen mit den Viertklässlern aus Boppard. Alle waren sich am Abreisetag darüber einig, dass man ruhig noch etwas länger hätte bleiben können!                                                                                           

Besonders bedanken möchten wir uns beim Förderverein unserer Grundschule und der Sparkassenstiftung des Kreises Cochem-Zell, die die Fahrt großzügig unterstützt haben.

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.